17. bis 24. August: Symposium „Kunst und Bier“

Vom 17. bis 24. August 2022 werden Gabriele Köbler aus Haßloch, Markéta Váradiová aus Želenice in Tschechien und Tim Weigelt aus Jena ihre Entwürfe auf der Skulpturenwiese unterhalb des Bräustüberls realisieren.

Täglich von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr können die Besucher des Heiligen Berges den Künstlern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Die Attraktivität des Symposiums ist auch im 20. Jahr seines Bestehens ungebrochen.

Das Symposium wird unterstützt von der Gemeinde Andechs, dem Landkreis Starnberg, dem Bezirk Oberbayern, der Forstverwaltung Graf zu Toerring-Jettenbach, Zerhoch Transporte und der Klosterbrauerei Andechs.

Weitere Informationen hier