whatever
BRÄUSTÜBERL
Abtei Sankt Bonifaz

Abtei Sankt Bonifaz

Das Kloster Andechs ist das Wirtschaftsgut der Benediktinerabtei Sankt Bonifaz in München. Die Abtei Sankt Bonifaz in München und Andechs bildet ein Kloster an zwei Orten. Mit seinen Wirtschaftsbetrieben ermöglicht das Kloster Andechs das pastorale, wissenschaftliche und soziale Engagement der Mönche in Sankt Bonifaz.

Mehr über Sankt Bonifaz

Sankt Bonifaz Wappen
Info Sankt Bonifaz Webseite
zur Startseite des Kloster Andechs Webauftritts
zur Webseite der Abtei Sankt Bonifaz
Home / Gastronomie / Bräustüberl 

BRÄUSTÜBERL

Das Andechser Bräustüberl pflegt ganz bewusst seine jahrhundertealte Tradition als Pilgergaststätte. Seine Geschichte ist ebenso wechselvoll und facettenreich wie die des ganzen Heiligen Berges.


Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotostrecke zu starten.

Bringen Sie als Besucher daher ruhig Ihre Brotzeit selbst mit und genießen Sie dazu ein süffiges Andechser Klosterbier. Aber auch wer ohne Brotzeitkorb kommt, findet eine große Auswahl an kalten und warmen Andechser Schmankerl. An schönen Tagen hat man von den Bräustüberl-Terrassen obendrein einen herrlichen Ausblick auf die bayerischen Alpen und die großartige Landschaft.

Hier findet jeder sein Platzl:

Gewölbe ca. 120 Plätze
Wappensaal ca. 180 Plätze
Mälzer Stüberl ca. 40 Plätze
Bräustüberl Terrasse ca. 1.000 Plätze
Ost-Terrasse ca. 100 Plätze
Grützner-Stüberl ca. 60 Plätze
Bräustüberl (Schwemme) ca. 250 Plätze

Unser Angebot

Werfen Sie einen Blick auf unsere Speisekarte. Preiswerte Wochenangebote je nach Saison schonen den Geldbeutel, besonders auch für Familien. Selbstverständlich finden sich auf unserer Getränkekarte Andechser Klosterbiere aber auch alkoholfreie Getränke. Eine besondere Spezialität ist unser Andechser Winterbier. Immer wieder kommen Blaskapellen aus Nah und Fern und spielen im Bräustüberl auf. Und wenn es Ihnen bei uns richtig gut gefallen hat, dann werden Sie doch unser Stammgast.

Zur Tradition einer Pilgergaststätte gehört es auch, dass der klösterliche Tagesrhythmus die Schankzeiten im Bräustüberl bestimmt. So endet der Ausschank mit dem Nachtgebet der Mönche um 20.00 Uhr. Nach dem Verkaufsschluss dürfen die Gäste aber gerne noch eine knappe Stunde bis zum Kehraus sitzen bleiben.

ÖFFNUNGSZEITEN - BRÄUSTÜBERL

Ganzjährig: von 10.00 - 20.00 Uhr

Geschlossen ist das Bräustüberl:

  • 24. / 25. Dezember
  • 01. Januar (Neujahr)
  • Aschermittwoch
  • Karfreitag

(An diesen Tagen steht jedoch der Klostergasthof unseren Gästen offen.)

Am 31.12. (Silvester), endet der Verkauf um 17.00 Uhr,
um 18.00 Uhr wird das Bräustüberl geschlossen.

Weitere Informationen erhalten Sie über die Ansprechpartner-Box.
(Bitte haben Sie dabei etwas Geduld und lassen´s das Telefon etwas länger läuten. Denn - wie es schon in der Benediktsregel heißt – „Gäste werden einem Kloster nie fehlen“).

Ansprechpartner

Josef Eckl
Hauptabteilungsleiter - Andechser Bräustüberl
Straße:Bergstraße 2
Ort: 82346  Andechs
Telefon:+49 8152 376-261
Fax:+49 8152 376-265

Ansprechpartner

Bräustüberl
Bitte lassen Sie das Telefon etwas länger läuten.
Telefon:+49 8152 376-261